Macron will Ende des EU-Reformstaus

Im Europäischen Parlament - © Foto: Elyxandro Cegarra, ZUMA Wire Frankreichs Präsident - © Foto: Elyxandro Cegarra, ZUMA Wire Macron und Tajani - © Foto: Jean Francois Badias, AP Angela Merkel - © Foto: Bernd von Jutrczenka Rede - © Foto: Elyxandro Cegarra, ZUMA Wire

Straßburg/Berlin - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hält weitreichende Reformen in der EU für dringend notwendig, um Nationalismus und autoritäre Tendenzen in Europa zurückzudrängen.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha