Schulz verzichtet nach massivem Druck auf Außenministerium

Martin Schulz - © Foto: Bernd von Jutrczenka Schulz und Gabriel - © Foto: Kay Nietfeld/Archiv Sigmar Gabriel - © Foto: Britta Pedersen

Berlin - Nach dem Rückzug vom SPD-Vorsitz zwingt die SPD Martin Schulz auch zum Verzicht auf den Posten des Außenministers. Schulz will damit den Weg freimachen für eine Zustimmung der Parteimitglieder für eine neue große Koalition.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha