Löw bringt Trapp und verspricht mehr Tempo gegen Frankreich

Bundestrainer - © Foto: Christian Charisius Alle fit - © Foto: Marius Becker Training mit Kroos - © Foto: Marius Becker

Köln - Mehr Emotion, mehr Offensive, aber keine Revanche für die immer noch offene EM-Wunde: Im Härtetest gegen Frankreich fordert Joachim Löw zum Abschluss des bislang makellosen Länderspieljahres von seinen WM-Kandidaten noch einmal besonders große Leidenschaft.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha