Trump verzichtet auf Kritik an «Drogenkrieg» auf Philippinen

Hand in Hand - © Foto: Noel Celis Schwieriger Handschlag - © Foto: Andrew Harnik Demonstration - © Foto: Aaron Favila Anti-Trump-Proteste - © Foto: Aaron Favila Protest - © Foto: demonstriert. Foto: Aaron Favila Trump - © Foto: Aaron Favila Trump und Duterte - © Foto: Noel Celis

Manila - US-Präsident Donald Trump hat bei seinem Philippinen-Besuch darauf verzichtet, den brutalen Anti-Drogen-Kampf von Staatschef Rodrigo Duterte mit Tausenden Toten zu brandmarken.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha