Feine Nase und vier Pfoten im Dienste der Wissenschaft

Training - © Foto: Arne Dedert Belohnung - © Foto: Arne Dedert Suche - © Foto: Arne Dedert Gefunden - © Foto: Arne Dedert Spürnase für die Senckenberg-Forschung - © Foto: Arne Dedert Spürnase - © Foto: Arne Dedert

Gelnhausen - Die braunen Augen funkeln, die Nase ist dicht an den Boden gesenkt. Die knallorange Schleppleine wird gespannt, als Labrador-Hündin Maple Witterung aufnimmt und vorwärts sprintet. Schwanzwedelnd zeigt sie ihrer Trainerin Laura Hollerbach an, dass sie etwas gefunden hat.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha