Escobars Auftragskiller will in die Politik

Escobars «Mörder des Vertrauens» - © Foto: Georg Ismar Jhon Jairo Velásquez - © Foto: Georg Ismar Grab von Escobar - © Foto: Georg Ismar Fahndungsplakat - © Foto: Georg Ismar Jesus-Tattoo - © Foto: Georg Ismar

Medellín - Er hat als Auftragsmörder in Diensten von Kolumbiens Drogenboss Pablo Escobar rund 250 Menschen erschossen und Tausende weitere Verbrechen koordiniert - nun will Jhon Jairo Velásquez alias «Popeye» in die Politik.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha