Wütender «Egon»: Sturmtief richtet etliche Schäden an

Im Graben - © Foto: dpa Reste einer Baustelle - © Foto: Thomas Frey Schaden an Flüchtlingsheim - © Foto: Uli Deck Sturmschäden in Wiesbaden - © Foto: Wiesbaden112 GbR Flugausfälle - © Foto: Arne Dedert Kleintransporter - © Foto: Uwe Zucchi Straßenglätte - © Foto: Nord-West-Media TV Stau - © Foto: dpa Winterwetter in Niedersachsen - © Foto: Swen Pförtner Langzeitbelichtung - © Foto: Frank Rumpenhorst Umgestürzt - © Foto: Rene Priebe

Berlin - Das Sturmtief «Egon» hat in vielen Teilen Europas das Alltagsleben heftig durcheinander gewirbelt. Autos rutschten auf den Straßen, Schulbusse blieben im Schnee stecken, Dächer wurden abgedeckt, und Tausende Menschen hatten keinen Strom.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha