Anzeige

Tay singt Song von Roger Cicero

Auftritt bei "The Voice" am Sonntag

Frank Jasper

Tay Schmedtmann tritt das nächste Mal am Sonntag in der Show "The Voice of Germany" an. - © ProSieben Sat.1/Richard Huebner
Tay Schmedtmann tritt das nächste Mal am Sonntag in der Show "The Voice of Germany" an. (© ProSieben Sat.1/Richard Huebner)

Steinhagen. Am kommenden Sonntag entscheidet sich, ob es das Brockhagener Gesangstalent ins Halbfinale bei »The Voice of Germany« schafft.

Für die Kandidaten der Castingshow »The Voice of Germany« ist es die bisher schwierigste Aufgabe, für die Coaches die härteste Entscheidung. Denn in den sogenannten Sing Offs heißt es: Aus zehn mach drei. Die zehn Talente eines Teams performen nacheinander einen Song, doch nur drei pro Team ziehen ins Halbfinale ein.

Der Brockhagener Tay Schmedtmann ist bei den Sing Offs am Sonntag ab 20.15 Uhr in Sat.1 zu sehen. In der Show wird der 19-Jährige einen Titel von Roger Cicero singen. Mit dem 2006 veröffentlichten Song »Ich atme ein« erweist er dem in diesem Jahr verstorbenen Künstler seine Referenz. Im Anschluss muss Coach Andreas Bourani entscheiden, ob er Tay mit ins Halbfinale nimmt.

Es ist Teil der Show, dass die Gesangstalente bei den Sing Offs von einem zweiten prominenten Coach unterstützt werden. Dem Team Andreas Bourani, zu dem auch Tay Schmedtmann gehört, steht am Sonntag Soulqueen Emelie Sandé zur Seite. Nach mehrjähriger Auszeit hat sich Sandé gerade erst mit ihrem neuen Album »Long Live The Angels« zurückgemeldet. Das Team Fanta 4, das ebenfalls am kommenden Sonntag vorsingen wird, bekommt prominenten Besuch von Robbie Williams.

Am Sonntag wird sich nun entscheiden, ob es Tay Schmedtmann ins Halbfinale der Talentshow schafft. Während es sich bei den bisherigen Folgen um Aufzeichnungen handelt, die im Sommer in Berlin gedreht wurden, werden das Halbfinale am 11. Dezember und das Finale am 18. Dezember live gesendet. Dann haben die Zuschauer Entscheidungsgewalt und können per Telefon- und SMS-Voting bestimmen, wer ins Finale einzieht und schließlich den Titel »The Voice of Germany« gewinnt.

Am vergangenen Freitag hatte Tay mit einem Minikonzert beim Steinhagener Weihnachtsmarkt schon mal die heimischen Fans auf sich eingeschworen.

Anzeige

Copyright © Haller Kreisblatt 2016
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha
Anzeige
Anzeige
Anzeige