Schwelbrand am Gartnischer Weg

Marc Uthmann

Brand Raiffeisenhandel
Halle-Künsebeck - © Foto: Marc Uthmann
Brand Raiffeisenhandel
Halle-Künsebeck (© Foto: Marc Uthmann)
Brand Raiffeisenhandel

Halle-Künsebeck - © Foto: Marc Uthmann
Brand Raiffeisenhandel
Halle-Künsebeck (© Foto: Marc Uthmann)

Halle-Künsebeck. Knifflige Arbeit wartete am Donnerstagabend auf die Einsatzkräfte der Haller Feuerwehr. Gegen 17.30 Uhr rückten die Löschzüge aus Halle und Künsebeck mit insgesamt knapp 30 Kräften zum Gartnischer Weg aus. Auf dem Gelände der dortigen Raiffeisen Warenhandel GmbH hatte es eine Schwelbrand in einem Trocknungsturm gegeben. In seinem Inneren soll dem angelieferten Mais mit heißem Dampf die restliche Feuchtigkeit entzogen werden. So lässt er sich anschließend in den Silos lagern, ohne dass es zu Schimmelbildung kommt. Unter den Bedingungen der Wärme im Trocknungsturm kann es immer wieder zu Schwelbränden kommen. Die Mitarbeiter der Raiffeisen hatten die Feuerwehr indes geistesgegenwärtig schnell alarmiert – unter anderem mit der Drehleiter rückten die Kameraden an und bauten die Wasserversorgung auf. „Wir haben den verkohlten Mais durch die untere Öffnung des Turms jetzt erst einmal raugeschaufelt", berichtete Einsatzleiter Ralph Heermann vom Haller Löschzug. Anschließend schnitten sich die Einsatzkräfte per Flex ein größeres Loch in die Turmhaut, um auch weiter oben nach möglichen Brandnestern suchen zu können. „Wir hoffen aber derzeit, dass sich das Feuer auf den unteren Bereich beschränkt hat."

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha