Rollerfahrer bei Unfall auf Bielefelder Straße schwer verletzt

veröffentlicht

Symbolfoto - © Marc Uthmann
Symbolfoto (© Marc Uthmann)

Halle (HK/zim). Bei einem Verkehrsunfall auf der Bielefelder Straße hat sich am Dienstagvormittag ein 17-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, fuhr der 17-Jährige auf das Heck eines Toyota auf, als die Fahrerin nach links abbiegen wollte.

Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Rollerfahrer an der rechten Seite des Autos vorbei und prallte außerdem mehrfach gegen seinen Roller. Er wurde in ein Krankenhaus in Bielefeld gebracht. Während der Unfallaufnahme war die Bielefelder Straße teilweise gesperrt.

Copyright © Haller Kreisblatt 2017
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha