Anzeige

Zusammenstoß im Feierabendverkehr

Osnabrücker missachtet Vorfahrt

Uwe Pollmeier

Schrottreif: Der Zusammenprall eines Opel Corsa mit einem Passat auf dem Gartnischer Weg endete für den im Landkreis Osnabrück zugelassenen Kleinwagen mit einem Totalschaden. - © Foto: Uwe Pollmeier
Schrottreif: Der Zusammenprall eines Opel Corsa mit einem Passat auf dem Gartnischer Weg endete für den im Landkreis Osnabrück zugelassenen Kleinwagen mit einem Totalschaden. (© Foto: Uwe Pollmeier)

Halle. Weil er einem stadteinwärts fahrenden Passat auf dem Gartnischer Weg gestern Nachmittag gegen 16.15 Uhr die Vorfahrt genommen hat, muss sich ein 46-jähriger Osnabrücker in Kürze ein neues Auto kaufen.

Zwar blieben beide Fahrer bei dem Zusammenstoß an der Ecke Gartnischer Weg/Große Heide unverletzt, jedoch war der Aufprall so stark, dass dem Kleinwagen das gesamte vordere Drittel abgefahren wurde. Laut eines Polizeibeamten hatte der Corsa-Fahrer den vorfahrtberechtigten und von einem 40-jährigen Haller gefahrenen Passat übersehen und ist somit beim Abbiegen auf den Gartnischer Weg mit diesem zusammengestoßen. Einsetzende Dunkelheit und aufkommende Glätte spielten hier wohl keine Rolle. Der Passatfahrer hatte keine Chance zu bremsen und krachte mit hoher Geschwindigkeit in den Corsa, der glücklicherweise am vorderen Kotflügel und nicht an der Fahrertür erwischt wurde.

Anzeige

Copyright © Haller Kreisblatt 2016
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

captcha
Anzeige
Anzeige
Anzeige