Lkw verliert Motoröl

22.11.12
dsc_0018_22.jpg

Versmold-Peckeloh (joda). Ein Zwischenfall auf der Münsterstraße hat gestern für mehrere Stunden den Verkehr zwischen Versmolds Zentrum und Peckeloh behindert. Ein Lkw hatte nach einem Defekt gegen 12.30 Uhr Motoröl verloren.

¥

Versmold-Peckeloh (joda).
Ein Zwischenfall auf der Münsterstraße hat gestern für mehrere Stunden den Verkehr zwischen Versmolds Zentrum und Peckeloh behindert. Ein Lkw hatte nach einem Defekt gegen 12.30 Uhr Motoröl verloren.

„Als er den Schaden bemerkte, fuhr der Fahrer direkt an den Straßenrand”, erklärte Einsatzleiter Stefan Temme. „Leider verteilte er dadurch auch einen Teil des Öls in der Bankette.”

Der Löschzug Versmold traf wenige Minuten später mit zwei Fahrzeugen an der Kreuzung Münsterstraße/Greffener Straße ein und begann damit, das ausgetretene Motoröl abzulöschen. Es hatte sich auf einer Strecke von mehreren hundert Metern verteilt. Der zweizügige LKW musste mit einem Spezialfahrzeug abgeschleppt werden. Die Straße wurde von der Polizei für die Dauer des Einsatzes auf einer Spur gesperrt. Was den Schaden des Lastkraftwagens verursachte, war nicht sofort zu klären - immerhin kam es auf der Ölspur nicht zu Folgeunfällen.

 
 
 
 
 


« zurück