Weihnachts-Einstimmung

21.11.12
xmas-geschichte-05.jpg

Borgholzhausen (Fe). »Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, dass alle Welt geschätzt würde.« Jeder hat sicher schon einmal die Weihnachtsgeschichte aus dem Lukas-Evangelium in der Bibel gelesen oder gehört. Aber im Steinbruch unter offenem Himmel und mit viel Glück auch im Schnee ist das ein ganz tolles Erlebnis für die ganze Familie.

Diese ganz besondere Weihnachtsgeschichte auf der Natur- und Freilichtbühne in Borgholzhausen kann man wieder zum ersten Mal am Donnerstag, 20. Dezember, um 18.30 Uhr genießen.

Dazu lädt das Piumer Bauerntheater Borgholzhausen zum Abschluss der Adventszeit zu einer ganz besonderen Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Die Organisatoren: „Genießen sie die bezaubernde Atmosphäre unserer Freilichtbühne und freuen sich mit den Akteuren auf die traditionelle Darstellung der Geschichte rund um die Geburt des Christkindes.”

Auch die Gesangs- und Posauneneinlagen sowie die lebenden Tiere, wie sie eben zur Weihnachtsgeschichte dazugehören - Schafe, Esel und Pferd - lassen den Abend zu einem ganz besonderen Erlebnis für Kinder und Erwachsene werden.

Auf viele Besucher am Donnerstag, 20. Dezember, Freitag, und Samstag, 21. und 22. Dezember jeweils um 18.30 Uhr auf der Natur- und Freilichtbühne in Borgholzhausen an der Bergstraße freuen sich die Mitwirkenden des Piumer Bauerntheater, des Jugendposaunenchors Neuenkirchen, der Sängerfreunde Borgholzhausen, des Kinderchors der Grundschule Burg Ravensberg und auch die Solosängerin Nicole Exner.

Befestigte Parkplätze sind unterhalb des Steinbruchs ausreichend vorhanden und ausgeschildert, die Eintrittskarten sind wie immer nur an der Abendkasse erhältlich. Wer also pünktlich kommt, hat auch einen Sitzplatz. Und die warmen Decken bitte nicht vergessen.

 
 
 
 
 


« zurück